Yuval Noah Harari on big data, Google and the end of free will (Financial Times)

Forget about listening to ourselves. In the age of data, algorithms have the answer, writes the historian Yuval Noah Harari

Der israelische Historiker Yuval Noah Harari schreibt über die aufkommende Authorität von Algorithmen und Big Data. Während der Humanismus an die Authorität des Einzelnen und seines freien Willens glaubt, stellt der „Dataismus“ (engl. Dataism) Algorithmen und Big Data darüber: mit genügend Daten, Rechenpower und cleveren Algorithmen sind diese für die Anhänger des Dataismus dem menschlichen Denken überlegen.

Eine spannende Überlegung, wie ich finde, und ein lesenswerter Text (auf Englisch). Haltet hier die Augen offen.

Ich habe 2013 an seiner Online-Vorlesung basierend auf seinem Buch Eine kurze Geshichte der Menschheit und fand diese sehr interessant. Daher kann ich das Buch nur empfehlen.