Berliner Flughafen: Flugsicherung könnte BER-Eröffnung bis 2020 verzögern(tagesspiegel.de)
Einem Medienbericht zufolge bräuchten die Luftsicherheitsexperten weit mehr als die bisher veranschlagten 13 Monate, um den neuen Hauptstadtflughafen freizugeben.

Es ist ein Trauerspiel! Jetzt hisst die Deutsche Flugsicherung die weiße Flagge, wenn der BER nicht bis 2018 eröffnet wird. Die sind lt. ihrem Chef seit 2012 in den Startlöchern, alles festzulegen und zu erproben, aber Ende 2018 gehen die entsprechenden Leute in Rente und neue Leute müssen erst ausgebildet werden.

Kann man sich echt nicht mehr ausdenken! Wegen mir müssen sie den BER nicht aufmachen, aber es ist echt schade ums Geld.

„Eine kurze Geschichte von fast allem“ ist ein naturwissenschaftliches Sachbuch von Bill Bryson aus dem Jahr 2003. In ihm legt Bryson den damaligen Wissensstand in Biologie, Geologie, Astronomie und Physik in für Laien verständlicher Form dar. Es geht um die Entstehung des Universums, unseres Sonnensystems, der Erde, des Lebens im Allgemeinen und der Menschen im Besonderen.

Buch-Cover

Dabei berichtet Bryson viel über die Wissenschaftler, die bahnbrechende Entdeckungen gemacht haben. Dies und der humorvolle Schreibstil unterscheiden das Buch von einem Lehrbuch. Es macht das Buch zu etwas Besonderem: neben den eigentlichen Entdeckungen zu erfahren, welche Mühe und oft auch Entbehrungen die Forscher dafür aufgebracht haben.

Das Buch ist inzwischen knapp 15 Jahre alt und ich habe mich beim Lesen immer gefragt, ob der dargestellte Forschungsstand heute schon ein anderer ist.

Eine klare Leseempfehlung.

Service: Wikipedia-Artikel mit mehr Inhaltsangabe. Errata (engl.)

der Ausdruck: die „trêve des confiseurs” - Karambolage - ARTE by Karambolage(YouTube)
Kurz vor den Feiertagen nehmen wir eine französische Redewendung unter die Lupe: la trêve des confiseurs, der Waffenstillstand der Zuckerbäcker.

Was bei uns in Deutschland „zwischen den Jahren“ heißt, ist in Frankreich „la trêve des confiseurs“, der Waffenstillstand der Zuckerbäcker. Karambolage nimmt diese französische Redewendung unter die Lupe – auf gewohnt putzig-informative Weise.

Seit einigen Tagen sind Video (Bild) und Audio (Ton) in der Android Youtube App nicht synchron: kurz nach dem Start stoppt das Video kurz, während der Ton weiterläuft. Dadurch ist Ton und Bild nicht mehr synchron, das Bild „hinkt“ dem Ton hinterher.

In den Bewertungen der App beschweren sich viele User über dieses Problem.

Lösung: System-Cache leeren und Neustart durchführen.

Zuerst über Einstellungen -> Speicher den System-Cache leeren.

In meinem Android 6 Menü heißt der Menüpunkt „Speicher und USB“:

Dann tippe auf Daten im Cache und bestätige:

Dann einen Neustart des Smartphones durchführen.
Danach sind die Videos wieder synchron.